www.hatesuer-immobilien-gutachten.de
Immobiliengutachten Stuttgart
Immobiliengutachten Stuttgart
Immobiliengutachten Stuttgart
Immobiliengutachten Stuttgart
Immobiliengutachten Stuttgart
Immobiliengutachten Stuttgart
Immobiliengutachten Stuttgart
Immobiliengutachten Stuttgart
Immobiliengutachten Stuttgart
Immobiliengutachten Stuttgart
Immobiliengutachten Stuttgart
Immobiliengutachten Stuttgart
Immobiliengutachten Stuttgart

Beratung zu Haus- und Umwelttechnik

Umfassende Beratung zum Thema Haus Umwelt und Technik. Zur Analyse verwenden wir modernste haus- und umwelttechnische Mess- und Analyse-Verfahren und empfehlen geeignete Sanierungsmaßnahmen, die den Wert Ihrer Immobilie steigern.

Energiesparen und Umweltschutz - Sie werden von meinem Mitarbeiter zu den nachfolgenden Themen neutral und kompetent beraten.

Gebäude-Energieberatung

Energiekosten sparen - Wohnkomfort verbessern - Immobilienwert steigern
Die Energieberatung ist Grundstein und Entscheidungshilfe für Haus- und Wohnungseigentümer, die eine energetische Gebäudesanierung planen. Die nachhaltige Reduzierung der Energiekosten bei gleichzeitiger Steigerung des Marktwertes sind nur zwei der zahlreichen Vorteile eines energieeffizienten Gebäudes.

Gebäude-Energieausweis

Energieausweis EnEv 2009 - StuttgartDer Gesetzgeber macht den Gebäude-Energieausweis bei Neuvermietung und beim Verkauf des Gebäudes zur Pflicht. Wir erstellen für Ihr Gebäude den verbrauchsbasierten und den bedarfsbasierten Gebäude-Energieausweis - neutral und unabhängig.

Thermografie

Erstellung und Auswertung von Thermografiebildern zur Ermittlung von Wärmeverlusten durch mangelhafte Gebäudeisolierung.
Einsatz von Thermografie
Die passive Thermografie ist eine sehr gut einsetzbare Mess- und Untersuchungsmethode zur Lokalisierung von wärmetechnischen Mängeln und Bauschäden.
Unser Angebot
Erstellung von Thermografieaufnahmen
Auswertung der Bilder mittels Software
Schwachstellenanalyse

Thermografieaufnahme: Gute IsolierungWir nutzen die Thermografie zur Überprüfung der Qualität von Neubauten. Energielecks werden so sichtbar. An keinem Fassadenteil geht nennenswert Energie verloren, alle Bereiche zeigen sich in einheitlicher Farbe.

Thermografieaufnahme: Schlechte IsolierungIm Vergleich dazu ein Altbau von 1954. Das Haus hat noch alte Fenster. Die tiefroten Fensterflächen lassen Wärme ungebremst verpuffen. Auch über die Fassaden, Fensterbrüstungen, Rollladenkästen und Fensteranschlüsse geht viel Energie verloren.

KfW Fördermittel

Wir beraten Sie ausführlich zu Förderprogrammen und den Möglichkeiten einer zinsgünstigen Finanzierung.

  • Neutrale Beratung ohne Verkaufsinteresse
  • Darstellung aller Einsparpotentiale
  • Entscheidungssicherheit bei Sanierungsmaßnahmen
  • Informationen zur Wertsteigerung Ihrer Immobilie
  • Beratung zu Fördermitteln und zinsgünstigen Darlehen

Nach einer fachgerechten Sanierung können bis zu 50% Ihrer Heizkosten eingespart werden.

Energie-Spar-Check

Das Umweltministerium Baden-Württemberg fördert den Energie-Spar-Check bei Ein- und Zweifamilienhäusern mit 100 €. Ihre Kosten: 100 €
Die Anträge für Zuschüsse können nur von antragsberechtigten, zertifizierten Beratern gestellt werden. Wir helfen Ihnen gerne weiter...

Blower-Door-Test

Wir bieten die Luftdichtigkeitsmessung in Häusern und Wohnungen an.
Mit dem sogenannten Blower-Door-Test wird Ihr Gebäude oder Ihre Wohnung auf Luftdichtheit geprüft. Durch den Überdruck können Leckagen gut geortet werden. Die Luftdichtigkeitsmessung dient als Zwischenmessung oder Bestätigungsprüfung laut Energie-Einsparverordnung EnEV 2009. Mit einem Blower-Door-Test kann der Jahresprimärenergiebedarf um bis zu 12% gesenkt werden.

Mittels Blower-Door-Luftdichtheitscheck werden folgende Mängel aufgespürt:

  • Bauschäden in Fassaden
  • Schäden am Dach
  • fehlerhafter Einbau von Fenstern
  • fehlerhaft eingebaute Wärmedämmungen
  • Feuchteschäden
  • mangelnde Isolierung oder Schäden an Rohrleitungen

Unsere Leistungen beim Blower-Door-Test

  • Messung vor Ort
    Ausführung der Messung nach Vorgabe EN 13829 Verfahren A und B *
  • exakte Leckage-Ortung
    ausführliches Protokoll der ermittelten Undichtheiten

*
EN 13829 Verfahren A: Zur Prüfung des Gebäudes im Nutzungszustand
EN 13829 Verfahren B: Zur Prüfung der Gebäudehülle.

Schimmelpilz-Beratung

Schimmelpilz - Gefahr für Mensch und Gebäude
Haben Sie Probleme mit Schimmelpilzen in Ihrem Haus oder in Ihrer Wohnung? Schimmelpilze können zu Atemwegsbeschwerden führen und allergische Reaktionen auslösen. Schimmel kann das Mauerwerk Ihrer Immobilie durchziehen und die Bausubstanz stark beschädigen. Teure Sanierungsmaßnahmen sind die Folge.

Bei vermieteten Immobilien kommt es bei Schimmelbefall schnell zu Mieterbeschwerden, eventuell sogar zu Mietminderungen. Wir helfen und beraten Vermieter und Mieter.

In den meisten Fällen können wir mit einer Besichtigung vor Ort die Ursache für den Schimmelbefall feststellen. Wir beraten Sie, wie die Schimmelursache beseitigt werden kann und oft wird eine Lösung gefunden, die keine baulichen Maßnahmen erfordert.

Baubegleitung

Bei einer energetischen Sanierung wird die qualifizierte Baubegleitung durch einen Sachverständigen gefördert 
Lassen Sie sich Ihren Zuschuss nicht entgehen? Bei einer Sanierung zum KfW-Effizienzhaus (EnEV 2009) oder bei einer Kombination von mindestens 2 Einzelsanierungsmaßnahmen (z.B Dach und Fenster, Heizung und Oberste Geschoßdecke) aus den möglichen geförderten Einzelmaßnahmen kann jeder Hausbesitzer einen Zuschuss für eine Baubegleitung beantragen. Sie erhalten Fördergelder bis zu 2000.- Euro.

Vorraussetzung für den Zusschuss?
Der beauftragte Sachverständige muss im Bundesprogramm "Vor-Ort-Beratung" oder von der Verbraucherzentrale Bundesverband e. V. zugelassener Energieberater oder eine nach § 21 Energieeinsparverordnung EnEV ausstellungsberechtigte Person sein. Mein Mitarbeiter verfügt über diese Berechtigung.

Die Baubegleitung enthält folgende Leistungen

  • Unterstützung bei der Planung der anlagentechnischen Komponenten?
    z. B. Lüftungs- oder Heizungsanlagen
  • Betreuung und Unterstützung der Angebotsauswertung 
  • Mindestens eine Vor-Ort-Begehung?
    Baustellenbegehung vor Beginn der Gipser- und Malerarbeiten (Putzarbeiten) und vor dem Verschließen von Bekleidungen
  • Übergabe und Einweisung in die neue Haustechnik
    Einweisungen zu Heizungs-, Regelungs- und Lüftungsanlagen

Die Baubegleitung wird mit einem Zuschuss von 50 % der förderfähigen Kosten gefördert. Die maximal förderfähigen Kosten liegen aktuell bei 4000.- Euro, der maximale Zuschuss also bei 2000.- Euro pro Investitionsvorhaben und Antragssteller.

Werden die maximal förderfähigen Kosten von 4000.- Euro pro Antragsteller und Investitionsvorhaben überschritten, so können die darüber hinaus gehenden Aufwendungen über die Kredit- oder Zuschussvariante des Programms "Energieeffizient Sanieren" finanziert werden.

Interessante Links

KfW-Förderprogramme
Informieren Sie sich über die KfW-Förderprogramme für Privatpersonen und Vermieter.
LINK: www.kfw-foerderbank.de