www.hatesuer-immobilien-gutachten.de

Honorar / Preise

Welche Kosten entstehen Ihnen für ein Wertgutachten?

Das Honorar richtet sich nach Umfang und Komplexität des Bewertungsauftrags. Dabei ist nach Absprache

  • eine Abrechnung in Anlehnung an die HOAI, Honorarordnung für Architekten und Ingenieure. LINK: www.hoai.de
  • ein Zeithonorar oder
  • eine Pauschalierung möglich.

Mit Ihrem spezifischem Anforderungsprofil, der gewünschten Untersuchungsbreite und -tiefe, der Komplexität sowie der Struktur der Immobilie unterbreite ich Ihnen gern ein individuelles Angebot.

Die nachfolgende Tabelle gibt Ihnen einen Überblick über das Honorar bzw. die Preise, die für die einzelnen Leistungen in der Regel anfallen.

Auftragsumfang / Leistung Preis- und Honorartabelle zzgl. MWST / zzgl. 3 % Nebenkosten**

Verkehrswertgutachten

In Anlehnung an die HOAI
(alte Fassung des § 34 HOAI)
Das genaue Gutachten-Honorar richtet sich nach dem Verkehrswert der Immobilie. Bei Kaufpreisen bzw. Verkehrswerten bis 400.000 € und liegen die Honorarkosten im Durchschnitt zwischen 800,00 € und 1.500,00 € (siehe auch Erläuterung * unten).

Kurzgutachten bzw. Gutachterliche Stellungnahme (nach Umfang der Stellungnahme und Besonderheiten des Objektes)

Zwischen 350,00 € bis 600,00 € oder auf Stundenbasis (i.d.R. zwischen 5 h bis 8 h; je angefangene Stunde 85,00 €).

Mietwertgutachen

Auf Basis der Jahresnettomiete

Leistungen rund um den Immobiliencheck


85,00 € je angefangene Stunde

Einholung von objektspezifischen erforderlichen Unterlagen, die für die Erstellung des Gutachtens benötigt werden

Berechnung der angefallenen Auslagen

Fahrkosten für die Objekt-/ Ortsbesichtigung und weiteren erforderlichen Terminen mit dem Auftraggeber

0,50 € je KM, sofern das Objekt außerhalb Feuerbach's liegt

 

* Im Einzelfall kann es aber auch vorkommen, dass das Honorar höher ausfällt. Dies spreche ich mit Ihnen bei der Auftragsvergabe individuell ab. Gründe hierfür können z.B. sein

** "Infrastruktur"

  • Art des Bewertungsobjektes z.B. Bürogebäude, Betreiberimmobilien, Freizeitimmobilien, Lager - / und Logistikimmobilien oder weitere Industriegebäude
  • Bewertungshintergrund z.B. wenn es sich um ein Erbbaurecht oder um ein Grundstück handelt, welches mit Rechten Dritter belastet ist (Wohnrechte, Wegerechte oder vergleichbares).

Sie sehen, dass Ihr Auftrag bei mir in guten Händen liegt!

Preis- / Leistungsverhältnis

Meine Wertermittlung und die Gutachtenerstellung erfolgt ohne Verwendung handelsüblicher Softwaremodule. Jeder Fall stellt sich anders dar und bedarf einer individuellen Betrachtungsweise. Hierfür sind zahlreiche Arbeitsschritte erforderlich, wie

  • Zeitaufwändige erforderliche Recherchen
  • Beschaffung zahlreicher Unterlagen
  • Auskünfte und Informationen einholen
  • Berechnungen und der textlichen Fassung. Die Ausfertigung des Gutachten umfasst im Schnitt 30 Seiten.
  • Erarbeitung der Begründung der ermittelten Ergebnisse

Nicht selten ist das Studium einer speziellen Fachliteratur erforderlich oder sind wegen möglicher Unklarheiten durch Gesetzesänderungen (z.B. Steuerrechte) weitere Experten um Rat zu fragen.

All diese Aspekte sind mit ein Grund dafür, dass Sie als Auftraggeber nicht selten 2 bis 4 Wochen auf die Fertigstellung Ihres Gutachtens warten müssen.

Sie sehen, dass Ihr Auftrag bei mir in guten Händen liegt!